Spirituelle Romane – Top 10

Auf vielfachen Wunsch stelle ich in diesem Beitrag meine persönlichen Top-10-Romane der spirituellen Literatur (Belletristik) vor, spirituelle Romane, die unterhaltend und gleichsam tief an spirituellen Weisheiten sind. Viele dieser Bücher sind gewiss bekannt, doch wer den einen oder anderen Roman schon kennt, warum ihn nicht weiterempfehlen oder verschenken? 🙂 Hinweis: Die Bücher können mit Klick Weiterlesen…

Die wichtigsten Kundalini-Bücher

„Bewusstsein ist das Ziel jeglicher Evolution, denn nur dieses kann die projizierte Realität als Illusion erkennen und die Dualität überwinden. In Kundalini vereinigt sich die vollumfängliche Gewalt des Unter- u. Überbewusstseins. Sie verankert alle existierenden Bewusstseinsebenen und bedingt Materie, Geist, Raum, Zeit, Leben und Tod. Einmal erwacht, entfaltet sich der Mensch in das Universum hinein Weiterlesen…

Gedankenformen – Buchrezension

Gedankenformen, von Charles W. Leadbeater, respektive von Annie Besant, ist eine Abhandlung über die mannigfaltigen Ausbildungen, Auswirkungen und Entstehungsmechanismen von Gedanken. Erschienen in der Edition Adyar, handelt es sich um klassisches Grundlagenwissen der esoterischen Literatur. Rezension: Gedankenformen – Charles W. Leadbeater Gedankenformen von Charles W. Leadbeater (1847 – 1934) ist ein sehr niveauvolles Werk, das Weiterlesen…

Kundalini Erwachen – Buchrezension

Kundalini Erwachen, mit dem Untertitel „Das namenlose Kind auf dem Weg zum ICH BIN“, von Birgit Hassenkamp ist ein Erlebnisbericht mit autobiographischen Zügen, erschienen im Rainbow-Verlag, Erstausgabe 2006. Thema ist das Erwachen der Kundalini, womit diese Lektüre in der Tradition der Kundalini-Erfahrungsberichte wie z. B. von Gopi Krishna steht. Rezension Birgit Hassenkamp schildert einen schmerzvollen Kundalini-Weg anhand Weiterlesen…

Gespräche mit Seth – Buchrezension

Buchrezension Gespräche mit Seth, Jane Roberts: Jane Roberts (1929 bis 1984) war eine amerikanische Schriftstellerin, die unter anderem Science-Fiction-Romane geschrieben hat, bevor sie unerwarteterweise ihre mediale Fähigkeit entdeckte. Gespräche mit Seth sind gechannelte Texte mit der Entität „Seth“. Während Jane Roberts die Botschaften in Trance erhielt, schrieb ihr Mann Rob die Kundgaben nieder. Kritik und Weiterlesen…