Dunkle Nacht der Seele – 5 Zeichen

Die sogenannte Dunkle Nacht der Seele beschreibt eine Phase, durch die der erwachende Mensch hindurch geht, um zu seinem vollen spirituellen Potential zu gelangen. Hierbei handelt es sich um eine sehr schwere Zeit, die in der Regel vorübergehend ist, jedoch mehrere Jahre dauern kann. Der Begriff stammt vom heiliggesprochenen Johannes vom Kreuz, 16. Jh., einem Weiterlesen…

Remote Viewing: Die PSI-Agenten des CIA

Remote Viewing bezeichnet eine bestimmte Form des Hellsehens, die als Fernwahrnehmung definiert ist. Dabei können bestimmte Situationen, ausgewählte Gebäude, Gegenstände ect. raum- u. zeitübergreifend wahrgenommen werden. Remote Viewer blicken also in die Vergangenheit, Zukunft und an andere Orte in der Gegenwart. Ebenso „viewen“ sie beliebige Fotos, die sie vorher noch nie gesehen haben. In den Weiterlesen…

Was ist Erleuchtung? Erleuchtungserfahrung

Die Erleuchtungserfahrung als solche wurde in Artikel 1 dieser Serie schon kurz umrissen. Wie beschrieben kam Siddharta Gautama lt. Überlieferung im 5. Jh. zur Erleuchtung und erkannte daher die Welt u. a. als Abfolge von Traumbildern, er erkannte sich in allem was existiert und existierte, sowie den Kreislauf der Wiedergeburten … Was hier eher nüchtern Weiterlesen…

Was ist Erleuchtung? Wege zur Erleuchtung

Wen trifft oder betrifft Erleuchtung? Grundsätzlich kann Erleuchtung jeden betreffen. Sie kann einem Jugendlichen passieren, einem Pensionisten, einem durch und durch guten Menschen und einem Straftäter. Es gibt für die Erleuchtung – per Definition in Artikel 1 – keine Prädisposition. Weder was Alter, Glaube, Einstellung oder Lebensstil betrifft. Es ist daher ein Irrglaube, dass Erleuchtung Weiterlesen…

Was ist Erleuchtung? Teil 1

Es gibt kaum einen Begriff, der der Willkür des subjektiven Erleben so sehr ausgesetzt ist, wie der Begriff der „Erleuchtung“. Der vordergründige Mensch schmückt sich mit ihr, der tiefsinnige Mensch schweigt, der Suchende setzt sie als abstraktes Ziel in den Horizont seines Bewusstseins, der weise, reife Mensch blickt auf ein bis zwei Erleuchtungsmomente zurück, und Weiterlesen…

Raus aus der Matrix – Erste Schritte

Wir lernen in der Schule alle nicht das Richtige. Schule ist ein Ort, in dem wir gleichgeschaltet werden. Unsere Individualität wird solange ignoriert, bis wir sie selber ignorieren und uns als künftige Arbeitnehmer und Konsumenten zufrieden wähnen. Nahtlos reihen wir uns ein in die Gesellschaft, arbeiten, machen Karriere, kriegen Kinder, bauen ein Haus … Selbstverwirklicht Weiterlesen…