Wollt ihr die totale Durchimpfung? Bill Gates will sie!

Wie im Vorgängerartikel Corona: Ein Blick hinter die Kulissen dargestellt, gleicht die WHO (Weltgesundheitsorganisation), die u. a. von der Bill & Melinda-Gates-Stiftung finanziert wird, als vermeintlich unabhängige und am Menschenwohl interessierte Institution eher einem kriminellen Apparat. Dieser Apparat scheint sich jetzt ungeniert an einem weiteren Pharmacoup zu beteiligen … Ich habe im Vorgängerartikel Corona: Ein weiterlesen…

Corona: Ein Blick hinter die Kulissen

Medien und Politik sind sich einig: Corona ist eine Pandemie, Maßnahmen wichtig und unerlässlich. Die Bevölkerung hat die Anweisung bekommen, Zuhause zu bleiben, um weitere Infektionen mit dem Corona Virus einzudämmen. Weiters gilt es, das Gesundheitssystem, vor allem Krankenhäuser und Intensivmedizin prophylaktisch zu entlasten und genügend Betten bereit zu stellen. Aber erleben wir wirklich einen weiterlesen…

Die Absurdität des Normalen: Gesund werden in einer „kranken“ Welt

Es gibt Menschen, die so sehr an den vorherrschenden Zeitgeist mit dessen Paradigmen adaptiert sind, dass sie diesen auch dann noch mit allen Mitteln verteidigen, wenn sie langsam krank werden, körperlich abbauen und/oder seelisch verstimmen. Die Absurdität des Normalen Es sagte der indische Theosoph Jiddu Krishnamurti (1895 – 1986): „Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, weiterlesen…

Schule: Schwächen ausgleichen oder Talente fördern?

Ich war in der Schule in den geisteswissenschaftlichen Fächern sehr gut, in den Nebenfächern mediokre, in Mathematik sehr schlecht. Vor allem in der Oberstufe hatte ich in Mathematik so meine Schwierigkeiten. Um die Wahrheit zu sagen: Mathematik war eine Vergewaltigung für mein Gehirn, bzw. war mein Gehirn für Mathematik einfach nicht gebaut. Trotzdem, mit Fleiß weiterlesen…

Bücher versus Social Media: Warum Lesen so wichtig ist

Was man heutzutage lesen/wissen soll, wenn doch die (Frei-)Zeit so knapp ist? – Das fragt man mich ab und zu. Ich nenne mit erster Priorität immer Noam Chomsky, nachfolgend Albert Camus, Alan Watts, Dr. Rainer Mausfeld und die Bhagavad Gita. Selbstredend gibt es noch eine Unzahl an anderen lesenswerten Büchern/Autoren. Doch wenn die (Frei-)Zeit so weiterlesen…

Julian Assange: What’s next?

Ist es nicht so, dass wir alle in der Assange-Sache etwas dumpf geworden sind? Dass wir wissen, dass dieser Mensch, Julian Assange, unschuldig im Gefängnis sitzt, vielleicht sogar gefoltert wird/wurde, und wir seine Leistungen zwar honorieren, nach dem Motto „Danke, lieber Julian, dass du auf Wikileaks höchst brisante Dokumente veröffentlicht hast. Danke lieber Julian, dass weiterlesen…

Haben Pflanzen ein Bewusstsein?

Haben Pflanzen ein Bewusstsein? Was fühlen sie? Wie reagieren sie auf Zuwendung und Ansprache? Und was geschieht mit ihnen nach dem Tod? Diese und mehr Fragen sollen im Folgenden geklärt werden … Vom Leben der Pflanzen Dass Pflanzen keine toten, sondern beseelte Wesen sind, dürfte jedem Menschen instinktiv bewusst sein. Ein stattlicher Baum erweckt Eindruck, weiterlesen…

Was gegen Mobilfunkstrahlung wirklich hilft

Der Ausbau des geplanten Mobilfunknetzes 5G schreitet trotz der Einwände von 180 Wissenschaftlern aus 36 Ländern voran. (Stand Juni 2019.) Die Uneinsichtigkeit oder die Shake-Hand-Mentalität der Politik mit der Mobilfunklobby kann, je nach Nation, wütend und/oder betroffen machen … Ist die momentan bestehende Funkbelastung (W-LAN, Smartmeter, Handystrahlung etc.) schon hoch genug, so übersteigt die neue weiterlesen…

Aufklären oder die positive Vision einfach leben?

Manchmal werde ich gefragt, warum ich „immer noch“ aufkläre, anstatt einfach als positives Vorbild das Bewusstgewordene (vor-)zu-leben. Ist es besser Missstände zu beschreiben oder die positive Vision einfach zu leben? Ich bin der Meinung: weder noch. Grundsätzlich halte ich es für richtig(er), die neue, gute, bessere Welt zu leben als die Missstände lediglich zu beschreiben. weiterlesen…

Erwachte Menschen sind gefährlich

Erwachte Menschen sind gefährlich. Sie passen sich nicht an, sind unbestechlich und nicht manipulierbar. Manipulieren kann man nur Menschen, die Angst haben und glauben, sie könnten etwas verlieren oder gewinnen. Der Buddha hat alles verloren und damit alles gewonnen – also braucht er weder Zustimmung noch ist er von Ablehnung beeindruckt. Das macht ihn innerhalb einer Welt weiterlesen…

Das Kali Yuga – Zeitalter des Untergangs

Das Kali Yuga (Sanskrit: Zeitalter des Kali) bezeichnet in den Sanskritschriften das letzte von vier Weltzeitaltern (Yugas), welches die Welt gegenwärtig durchläuft. Lt. Bhaktisiddhanta Saraswati Goswami (1874 – 1937) befindet sich die Erde derzeit im Kali Yuga, welches 432.000 Jahre dauern soll. Bei Yogameister Pramahansa Yogananda (1893 – 1952), bekannt für Autobiographie eines Yogi, ist weiterlesen…

Jede Frau ist schön, sie soll es nur nicht wissen!

In Social-Media wie Facebook, Instagram usw. schießen Profile, die kommerziell ausgerichtet sind und sich u. a. an Frauen richten, wie Pilze aus dem Boden: Es geht um Abnehmen, Diät, Gesundheit, Sport, Schönheit, Bikini-Figur in 30 Tagen and so on … Im Grunde sind diese Themen nur ein Querschnitt aus div. Frauenzeitschriften, die sich inhaltlich seit weiterlesen…

Autarkie durch Bewusstsein: Die maximale Freiheit der Frau

„Jede Frau, die endlich ihren Wert erkannt hat, hat ihre Koffer des Stolzes geschnappt und einen Flug in die Freiheit gebucht, welcher im Tal des Wandels landete.“ Shannon L. Alder, Autorin Es gibt Frauen jedes Alters, die sich ihrer selbst und dem Dasein in der Welt bewusst sind. Diese Frauen fühlten vielleicht schon früh im Leben, weiterlesen…

Darum ist die Gesellschaft, wie sie ist

Werte Freunde der Meinungsfreiheit, darum ist die Gesellschaft auch, wie sie ist: Weil alle in ihren Glaubenssätzen gefangen sind und stets einen Dooferen finden, den man belehren kann, statt die „gefühlte Schrägheit der anderen“ einfach mal so stehen zu lassen. Da hätte man ja viel zu tun, jeden Katholiken, Muslimen, Scientologen, Youtube-Schräge-Theorien-Fan oder Reichsbürger davon weiterlesen…

14 Dinge, die jeder tun kann, um die Welt ein Stück besser zu machen

Veranlage dein Geld bei grünen (ethischen) Banken (siehe Grünes Geld od. grünesgeld.at) Verwende biologische Putz- und Waschmittel Trenne den Müll sorgsam Beziehe Ökostrom Schließe eine Patenschaft für ein Kind oder Tier ab Kaufe nichts, was du nicht wirklich brauchst Kaufe biologische Produkte, lebe am besten vegetarisch oder vegan Spare Energie: Wasser, Heizung, Strom – lebe weiterlesen…

Inspiration: Geld und Leben

“Ich glaube fest daran, dass sich der Großteil der menschlichen Rasse für sauberes Wasser entscheiden würde, für natürliche Anbaumethoden, ethische Tierhaltung, faire Löhne und Arbeitsbedingungen sowie für biologische und wertvolle Produkte – eine Option, die weder dem Planeten noch den Bewohnern schadet, sobald sie die Wahl dazu hätten … Die gute Nachricht ist: Ihr habt weiterlesen…

Die sieben besten Matrix-Zitate

1. Die Matrix ist die Welt, die über deine Augen gestülpt wurde, damit du blind für die Wahrheit bist. – Laurence Fishburne als Morpheus 2. Wie es scheint, kommt das Schicksal nicht ohne einen Sinn für Ironie. – Laurence Fishburne als Morpheus 3. Dies ist Deine letzte Chance, danach gibt es kein Zurück mehr! Wenn weiterlesen…

Keine Lust auf …

Ich habe über die Grenzen des Positiven Denkens geschrieben, über wahre Magie, über Kundalini, über Erleuchtung, über das System, die Gesellschaft und uns, darüber, wie notwendig der Verstand ist, um überhaupt richtig zu erkennen – wie wichtig Menschen sind, die sich hinzusehen wagen und, noch wichtiger, sich etwas auszusprechen trauen … Ich habe darüber berichtet, weiterlesen…

Der autoritäre Staat ist verwirklicht

Das höchste Ziel der Meinungsmanipulation ist nicht, dass Menschen gezwungen werden, an etwas Bestimmtes zu glauben, sondern dass sie nicht mehr fähig sind, Meinungen auszubilden. – Rainer Mausfeld (geb. 1949), Professor für allgemeine Psychologie. Zensur in Social Media und durch Google Als ich am 28.02.2018 ein Video von Prof. Mausfeld bei Facebook postete, geschah der weiterlesen…

Gastbeitrag: Emanzipation

„Yo, wir wollen auch in Bereiche vordringen, die von Männern dominiert werden, warum sollten wir uns von denen dominieren lassen?“ Und zack! Befreiungsschläge von tendenziell patriarchalisch-arroganten „männlichen Familienernährern“ in einer Welt, die einem suggeriert, nur „bezahlte Arbeit“ wäre auch „Arbeit“, was Frauen daheim so machen mit bisschen Haushalt und Kindern sei eher „für die Dummen, weiterlesen…

Project Blue Beam – Instrument der NWO

Project Blue Beam ist eine Theorie, die auf den franko-kanadischen Investigativjournalisten Serge Monast (1945 – 1996) zurückgeht. Je nach Sprachverwendung wird der Begriff auch weiter gefasst als „Hologramm-Technologie“ oder „Geheimplan der NASA“. Lt. Serge Monast handelt es sich bei Project Blue Beam um ein Instrument zur Errichtung der NWO (New World Order), sowie um ein weiterlesen…

Warum wir Alternative Medien brauchen

Die Mainstreammedien (ZDF, ARD, Focus, Der Spiegel, Bild, Die Zeit, FAZ) lügen vielleicht nicht, wenn es um den Wetterbericht oder um lokale Ereignisse geht, dennoch „lügen“ sie, wenn es um gezielte „Meinungsmache“ im Sinne der Politik und der Wirtschaft geht. Dies geschieht durch Weglassen, Verdrehung und gezielter Falschdarstellung von Information sowohl grafisch wie textlich. Somit weiterlesen…