Luzides Träumen und göttliche Apathie – Teil 2

So befand ich mich in meiner Karriere als Klarträumerin entweder auf einem Plateau oder vor einem Hindernis: der Apathie. Dieser Begriff ist hier jedoch nicht „medizinisch“ gebraucht, im Sinne von „teilnahmslos sein“, sondern philosophisch, im Sinne von „unbeeinflussbar sein“. Apatheia ist ein griechisches Wort und bedeutet „Unempfindlichkeit“ und „Leidenschaftslosigkeit“. Die antiken Philosophen prägten den Begriff weiterlesen…

Luzides Träumen und göttliche Apathie – Teil 1

In den letzten Monaten beschäftigte ich mich mit luzidem Träumen, auch Klarträumen genannt. Luzides Träumen bezeichnet die Fähigkeit, sich während des Träumens darüber bewusst zu sein, dass man träumt. Im Grunde gibt es kaum etwas Spannenderes, als sich diese Fähigkeit anzueignen und im Garten seines Unterbewusstseins „bewusst“ herumzuspazieren, um allerlei spannende Dinge zu tun. Auf weiterlesen…

Was ist Erleuchtung? Teil 3

Die Erleuchtungserfahrung als solche wurde in Artikel 1 dieser Serie schon kurz umrissen. Wie beschrieben kam Siddharta Gautama lt. Überlieferung im 5. Jh. zur Erleuchtung und erkannte daher die Welt u. a. als Abfolge von Traumbildern, er erkannte sich in allem was existiert und existierte, sowie den Kreislauf der Wiedergeburten … Was hier eher nüchtern weiterlesen…

Erzengel entmystifiziert

Über Engel und Erzengel wurde in den letzten Jahren so viel geschrieben, dass die Buchhandlungen ganze Regale dazu füllen. Engel werden darin als freundliche, selbstlose Helfer beschrieben, die jederzeit auf unsere Bitten reagieren. Viele Frauen lieben diese Bücher und können sich ein Leben ohne Mitwirken der Engel nicht mehr vorstellen. Interessanterweise sind auch die Verfasser weiterlesen…

Was ist Erleuchtung? Teil 2

Wen trifft oder betrifft Erleuchtung? Grundsätzlich kann Erleuchtung jeden betreffen. Sie kann einem Jugendlichen passieren, einem Pensionisten, einem durch und durch guten Menschen und einem Straftäter. Es gibt für die Erleuchtung – per Definition in Artikel 1 – keine Prädisposition. Weder was Alter, Glaube, Einstellung oder Lebensstil betrifft. Es ist daher ein Irrglaube, dass Erleuchtung weiterlesen…

Energetische Erfahrung: Jesus, die Nägel und der Wald

Es war im November 2016, als ich erstmals ein neues Interesse an Jesus als Person und der Bibel entwickelte. Ich fragte mich, ob sein Gang übers Wasser vielleicht nicht nur metaphorisch sondern viel wörtlicher zu verstehen ist, ob es nicht vielleicht ein Levitationsphänomen gewesen sein könnte. Ebenso fragte ich mich, wie es um seine Heilkräfte weiterlesen…

Was ist Erleuchtung? Teil 1

Es gibt kaum einen Begriff, der der Willkür des subjektiven Erleben so sehr ausgesetzt ist, wie der Begriff der „Erleuchtung“. Der vordergründige Mensch schmückt sich mit ihr, der tiefsinnige Mensch schweigt, der Suchende setzt sie als abstraktes Ziel in den Horizont seines Bewusstseins, der weise, reife Mensch blickt auf ein bis zwei Erleuchtungsmomente zurück, und weiterlesen…

Gesellschaft: 10 konkrete Handlungen gegen das System und für dich selbst

Viele stehen nicht mehr nur resigniert vor dem etablierten System und den globalen Entwicklungen wie Lobbyismus und Umweltzerstörung, sondern ebenso resigniert vor ihrem eigenen Leben, das überfrachtet ist mit Existenzangst, Krankheit und Sorge. Der Pulitzer-Preisträger, Chris Hedges, brachte es auf den Punkt: „Wir leben in einer Welt, in der die Mediziner die Gesundheit zerstören, die weiterlesen…

Der 23. September 2017: Eine neue Prophezeiung – Hysterie oder Hype?

Schon wieder eine neue Prophezeiung? Ja. Und so rollen wir alle kollektiv mit den Augen und denken zurück an 2012. Was wurde damals nicht alles prognostiziert, gechannelt und „verfilmt“? Einige erwarteten den Weltuntergang, andere sahen einen Aufstieg der Erde in eine höhere Dimension.Jeder weiß wohl noch, wo er damals gewesen ist, was er gerade getan weiterlesen…