Inspiration: Geld und Leben

“Ich glaube fest daran, dass sich der Großteil der menschlichen Rasse für sauberes Wasser entscheiden würde, für natürliche Anbaumethoden, ethische Tierhaltung, faire Löhne und Arbeitsbedingungen sowie für biologische und wertvolle Produkte – eine Option, die weder dem Planeten noch den Bewohnern schadet, sobald sie die Wahl dazu hätten … Die gute Nachricht ist: Ihr habt Weiterlesen…

Die 10 schönsten Zitate von Robert A. Monroe

1. Die größte Illusion ist, dass die Menschheit Einschränkungen hat. 2. Ehrlichkeit ist die beste Politik, weil es nichts weniger geben kann. 3. Die Tiefe des Lernens steht in direkter Beziehung zur Intensität der Erfahrung. 4. (Fortgeschrittene Seelen) wissen, dass sie das System nicht ändern können und nicht wollen. Sie sind zufrieden damit, sich im Weiterlesen…

Inspiration: Feinde, Gedankenformen und Realitäten

„Liebe deine Feinde, wie dich selbst …“ – meint unter anderem das, was du tatsächlich tust. Du „liebst“ deine Feinde, wie du dich selber liebst… – oder dich eben nicht liebst. Bist du im Kampf „mit dir selbst“, das heißt „zwie-gespalten“, erzeugst du dir Feinde „im Außen“, die dir DEN Kriegs-Schauplatz präsentieren, (in die Gegenwart Weiterlesen…

Die sieben besten Matrix-Zitate

1. Die Matrix ist die Welt, die über deine Augen gestülpt wurde, damit du blind für die Wahrheit bist. – Laurence Fishburne als Morpheus 2. Wie es scheint, kommt das Schicksal nicht ohne einen Sinn für Ironie. – Laurence Fishburne als Morpheus 3. Dies ist Deine letzte Chance, danach gibt es kein Zurück mehr! Wenn Weiterlesen…

Inspiration: Selbstliebe

… oder: Als ich mich selbst zu lieben begann  Als ich mich wirklich  selbst zu lieben begann,  konnte ich erkennen,  dass emotionaler Schmerz und Leid  nur Warnung für mich sind,  gegen meine eigene Wahrheit zu leben.  Heute weiß ich, das nennt man  “Authentisch-Sein”. Als ich mich wirklich  selbst zu lieben begann,  habe ich verstanden,  wie Weiterlesen…

Inspiration: Entwickelt eure Herzen

Ihr müsst einen reinen Geist haben, wenn ihr das Selbst verwirklichen möchtet. Ehe der Geist nicht freigelassen wurde, bevor der Geist nicht alle Wünsche, Begierden, Sorgen, Täuschungen, Stolz, Sinneslust, Anhaftungen, Zu- und Abneigungen verworfen hat, kann er nicht den Bereich höchsten Friedens betreten. Der Geist wird mit einem Garten verglichen. So, wie ihr in einem Garten Weiterlesen…

Von der Verletzlichkeit und Empfindsamkeit der Frau im Mann

Das Fühlen ist verletzlich und empfindsam. So wie ich nun weiß, dass alle Weiblichkeit in mir länger braucht als mein männlicher Wille, der wie ein Bogen nach vorne schnellen kann, so weiß ich, dass vieles was ich getan habe oder noch immer tue, nicht in Übereinstimmung sein kann mit dem warmen, weiten Herzen dessen, was ich Weiterlesen…

Keine Lust auf …

Ich habe über die Grenzen des Positiven Denkens geschrieben, über wahre Magie, über Kundalini, über Erleuchtung, über das System, die Gesellschaft und uns, darüber, wie notwendig der Verstand ist, um überhaupt richtig zu erkennen – wie wichtig Menschen sind, die sich hinzusehen wagen und, noch wichtiger, sich etwas auszusprechen trauen … Ich habe darüber berichtet, Weiterlesen…

14 Lehrsätze um die Matrix zu durchschauen

Hinter all meinen Lebensäußerungen steckt der Wunsch zu sein. Sehen zu lernen, ist die erste Initiation in die Selbsterkenntnis. Wenn ich beginne zu sehen, beginne ich zu lieben, was ich sehe. Wo unsere Aufmerksamkeit ist, ist Gott. Nur indem ich daran arbeite, gegenwärtig zu sein, wird sich meine Aufmerksamkeit entwickeln. Wahrheit kann nicht gedacht werden. Weiterlesen…