Das große Erwachen beginnt jetzt

Das große Erwachen

Wo stehst du gerade?
Kennst du deine Seelenaufgabe?
Wie fühlst du dich in deinem Job?
Wie nährend sind deine Beziehungen?
Fühlst du dich aktuell wie gestrandet, unsicher, oder gar einsam?
Vermisst du das Gefühl, zu einem „Stamm“ zu gehören, der dir Sicherheit bietet?
Weißt du nicht mehr, wem oder was du glauben sollst?
Oder hast du spirituelle Aufstiegssymptome wie Panik, Schwindel, Ohrdruck, Herzrasen, Erschöpfung, Energieströme im Körper usw. …?

Das Erwachen beginnt

Aktuell (August 2021) wird das Licht lichter und das Dunkle dunkler. Wir stehen am Scheideweg von der 3. Dimension in die 4. Dimension bis zur 5. Dimension. ( => siehe Buchempfehlungen untenstehend.)
Der Aufstieg wurde nicht nur vorbereitet von kosmischen Einflüssen seit 1987, sondern von Menschen wie du und ich.
Er wurde in den 80er Jahren vorbereitet von Menschen, die sich mit gesunder Ernährung und Positiven Denken beschäftigten; er wurde vorbereitet von Menschen, die im Tierschutz engagiert waren, er wurde vorbereitet von Menschen, die erst vegetarisch und dann vegan lebten … Er wurde vorbereitet von Menschen, die irgendwann erkannt haben, dass materielle Maximalisierung nicht glücklich macht, sondern Chaos ins Leben bringt. Dieses Chaos wurde mittels Ordnungssystemen und dem aufkeimenden Minimalismus begradigt.
Der Aufstieg wurde vorbereitet von Menschen, die rohköstlich lebten oder das Fasten wieder entdeckten. Er wurde vorbereitet von Menschen, die naturheilkundlich und ganzheitlich dachten, er wurde auch vorbereitet von Whistle Blowern und Alternativen Medien, die uns eine andere Art von Berichterstattung präsentierten, als sie im TV üblich war.
Der Aufstieg wurde vorbereitet von Künstlern, Freigeistern und Menschen, die vollkommen Out of the Box dachten und wirkten.
Er wurde vorbereitet von Menschen, die über Hochsensibilität und Empathie sprachen – in Abgrenzung zum Narzissmus.
Er wurde vorbereitet von Menschen, die einfach ausstiegen und zum Selbstversorger wurden.
Er wurde vorbereitet von Menschen, die sich ein anderes Schulsystem wünschten.
Er wurde vorbereitet von Menschen, die ihr Bewusstsein mittels Meditation oder psychoaktiven Substanzen erweiterten.
Und der Aufstieg wurde in spiritueller Weise vorbereitet von Menschen, die uns die „Matrix“ erklärten, die uns über energetische Downloads, über Rückverbindung zum Höheren Selbst und über die Shifts unterrichteten, denen die Erde seit 1987 unterworfen ist.
Jetzt ist es Zeit, diesen Menschen zu danken: Sie waren die Wegbereiter und Pioniere, sie sind es noch.

Und jetzt ist es Zeit, zu wählen: Welches Bewusstsein wünscht du dir für die kommende Zeit? Möchtest du weiterhin eine 3D-Realität mit einer 40-Stunden-Woche und wenigen Wochen Urlaub, in denen du nur geimpft oder getestet deine „freie“ Zeit genießen kannst? Möchtest du weiterhin eine (staatlich) installierte Macht von oben, die dir sagt, was du denken, fühlen und tun sollst?
Oder möchtest du das Einheitsbewusstsein erleben, in der alle Menschen ehrlich, freundlich, friedlich sind, weil es eine Gemeinschaft gibt, die ohne Hierarchiestrukturen auskommt? Möchtest du eine Realität erleben, in der sich alle Menschen buchstäblich miteinander verbunden fühlen? In der niemand einen anderen übervorteilt, ausnutzt oder manipuliert? Möchtest du eine freie, friedliche und freundliche Realität erleben?

Wo stehst du?
Was ist dein Seelenplan?
Wohin lenkst du deine Energie?

Wenn du (noch) nicht weißt, wohin es dich zieht, dann überprüfe, womit du in Resonanz gehst: Liebst du Tiere, dann kannst du dich im Tierschutz engagieren. Bist du gegen Impfzwang und/oder synthetisch-chemische Medizin, dann kannst du dich in der Naturheilkunde engagieren. Liebst du „Wahrheit“ und Menschlichkeit, dann kannst du dich bei alternativen Medien und für ein neues Schulsystem engagieren … Magst du Spiritualität? Dann werde Botschafter der Neuen Zeit. Du hast viele Möglichkeiten.

Was auch immer du für dich und eine neue Zeitlinie ersehnst, wisse, dass diese nicht oder nur bedingt in den alten Systemen realisierbar ist, sondern du diese verlassen musst, um dein Bewusstsein auf 5D zu richten.

Wähle weise. Sei nicht gegen das Schlechte, sondern für das Gute.
Finde deine Seelenberufung.
Erhebe dich selbst aus 3D zu 5D.
Und trage auf diese Weise dazu bei, das Bewusstseinsfeld der neuen Zeitlinie mehr und mehr zu stabilisieren. Es braucht Dich! Es braucht dich, so, wie du bist und nicht so, wie dich jemand oder etwas „haben“ will.
Das Bewusstseinsfeld wird durch Menschen wie dich angehoben. Sowie die kritische Masse an Menschen erreicht ist, die ihre Frequenz auf 5D angehoben haben, umso mehr Menschen werden folgen. Je mehr Menschen es werden, umso näher ist der kollektive Shift der Menschheit in 5D.

Was sind deine Ideen? Wie sieht deine „Neue Erde“ aus? – Schreib es in die Kommentare! 🙂

Weitere Artikel zum Thema:

Was ist der Unterschied zwischen Erleuchtung, Erwachen und Weisheit?
Aufwachen: Die (letzte) Chance in der Corona-Krise
Erwachte Menschen sind gefährlich

Buchempfehlungen zum Thema:

Marlies Pante: Das große Erwachen – Buchlink
Eckhart Tolle: Eine neue Erde – Buchlink
Diana Cooper: Das Goldene Zeitalter: Geburt einer Neuen Zivilisation – Buchlink
Kryon: Recalibrierung: Neuausrichtung der Menschheit – Buchlink
Sybille: St. Germain: Die Schlüssel zum Tor des Goldenen Zeitalter – Buchlink

Wenn auch du der Meinung bist, dass die Information in diesem Artikel auch für andere wichtig ist, dann teile den Beitrag in Social Media. Teilen-Butttons untenstehend. 🙂

Hat dir der Artikel gefallen? Dann abonniere doch den Blog! Siehe „Artikel per Mail“, rechte Seitenleiste, oder klick hier, und erfahre, welche Vorteile dir das Abo bringt. 🙂

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:

10 Gedanken zu „Das große Erwachen beginnt jetzt“

  1. Ich beschwöre die neue Welt jedesmal beim Wassertrinken. Oft zweifle ich, dass sie kommt. Was ist, wenn wir einfach nur den Anfang eines weltweiten totalitären Systems erleben? Es heißt, nichts darf uns gegen unseren Willen angetan werden? Aber was ist dann mit dem Willen der gefolterten Kinder, deren Blut fur Adrenochrom mißbraucht wird? Das ist in sich nicht stimmig.

    1. Hallo Uwe,

      herzlichen Dank für deinen Kommentar. 🙂

      Das stimmt, sexuelle und ritualisierte Gewalt ist äußerst negativ. Wichtig ist jedoch nicht, WIE negativ es ist, sondern was du für das Gute tun kannst, um es zu lindern oder gar zu stoppen. Woher kommt das Wissen über Adrenochrom? Woher kommt das Wissen über satanische Kulte bis hinauf zur Finanzelite? Du alleine wirst nichts dagegen ausrichten können. Und je intensiver du dich damit befasst, umso resignierter wirst du. Wenn du resigniert bist, fütterst du jedoch nur Ohnmacht – oder gar den einen oder anderen „Dämon“, der deine Ohnmacht oder Angst ganz „lecker“ findet. 😉

      Du kannst aber dazu beitragen, das Gute zu stärken. Das beginnt im Kopf und im nahen Umfeld: Wie denkst du? Wie positionierst du dich? Was macht dir Freude? Wo kannst du dich einbringen, dass etwas besser wird? Sexualisierte Gewalt ist schrecklich, aber Tierschschlachtungen sind es auch. Du kannst beides „abstellen“ oder lindern, wenn du z. B. jedwede „Sexseite“ im Netz nicht mehr ansurfst und vegetarisch oder vegan lebst. – Das sind zwei praktische Beispiele, ich will dir nicht unterstellen, dass du Sexseiten abonniert hast, auch weiß ich nicht, ob du schon vegetarisch/vegan lebst … ! (Es sind nur Beispiele.)

      Wofür gibst du Geld aus?
      Wie sieht dein Alltag aus?
      Worauf richtest du deine Enegie und deine Zeit?

      Ich persönlich denke, dass die Menschen genug aufgeklärt worden sind. Die Informationen sind alle da. Das Schlechte zu benennen und zu markieren macht nur immer noch ohnmächtiger. Wer aber Ideen hat, wie etwas besser laufen könnte und diese auch praktisch umsetzt, ist kein Wiederkäuer, sondern ein Mensch, der Neue Ideen und kreative Lösungen in die Welt bringt, die dem Wohle aller dienen und die Welt zum Positiven wendet. Schritt für Schritt. (Anregungen und How-to-Do gibt es genügend in obigen Buchempfehlungen.)

      Und je mehr Menschen (global) das tun, umso besser wird die Welt! Das ist die neue Energie. Und dieser kann sich auch eine Finanzelite nicht mehr entgegenstemmen. Die Menschen haben – meines Empfinden nach – genug. Es werden mehr!

      Lieber Gruß,

      Tanja

  2. Für mich zeigt sich das Leben auf Mutter Erde:

    ursprünglich · gut · rein · klar · hell · leuchtend · strahlend · glänzend · glühend · heil · ganz · einfach

    Vereintes Leben in Einklang mit allem, was ist – immerwährend bereit zur Weiterentwicklung Richtung ewiges Leben für alle und alles!

    1. Hallo Meike,

      lieben Dank für deinen Kommentar. 🙂

      Ich freue mich über deine Vision „Leben in Einklang mit allem, was ist“. Das ist ein wunderschöner, nährender Gedanke.

      Herzlichst,

      Tanja

  3. Die Spaltung der Menschen begann mit der ersten Impfung. Ich habe nichts gegen impfen und nichts gegen den Great Reset. Im Alphazustand hatte ich folgende Methapher zu diesem Thema. Da ich vegan lebe und die Natur meine Orientierung ist sah ich folgendes in dem ich die Menschen mit Pferden verglich. Der Mustang ist das ursprüngliche Pferd was in der Herde lebt. Es versorgt sich selbst, braucht keinen Pfleger, keinen Arzt und arbeitet nicht. Es kann durch einen Fluß schwimmen um auf der anderen Seite eine saftige Wiese zu erreichen. Es richt Wasser über große Strecken wenn es Durst hat. Lebt voll in Einklang mit der Natur und absolut nachhaltig. Der Great Reset macht aus dem Mustang ein Stall oder Wiesenpferd. Es wird voll versorgt, bekommt zu fressen und zu saufen auch im Winter. Eine Schneedecke ist kein Problem weil es ja Heu bekommt. Weiter wie die Weide kommte es nicht. Es wird zu Arbeitszwecken eingesetzt, bekommt Kraftfutter und wenn es krank wird wird es ärztlich versorgt. Ist also alles geregelt zum Lebensunterhalt. Es wird sich nicht paaren sondern wird künstlich besamt. Natur ist dementsprechend nicht von Nöten. Es ist kontrolliert, gesteuert, und wird verwaltet. Es wird nie schwimmen und sein Stall ist künstlich beleuchtet. Es ist also für eine ganz bestimmte Art konditioniert zur Befriedigung aller Bedürfnisse für Pferde unter diesen Bedingungen. Die Impfung ist das Branding für die Ausrichtung als Stall oder Weidepferd. so weit so gut. Frage nun: Wie sieht es mit Nachhaltigkeit aus? Sicher geht diese Lebensform auf Kosten der Natur und Umwelt. Ist das Pferd noch Zeugungsfähig nach mehreren Brandings oder rottet es sich selbst aus?
    Letzlich stellt sich die Frage nach dem rundumsorglospaket nach K. Schwab oder back to the Roots.
    Möge jeder für sich entscheiden wenn er denn um die Situation weiß. Aber die Diskriminierung und Ausgrenzung der ungeimpften wird grausame Formen annehmen.

    1. Hallo Wilhelm,

      herzlichen Dank für deinen Kommentar. 🙂

      Ich sehe vieles ähnlich wie du.

      Ich hatte bezüglich Klaus Schwab und den Transhumanismus erst kürzlich eine andere Eingebung/Vision. Ich sah die RNA-Impfstoffe, die als Vektor in die Körper der Menschen eingeschleust wurde. Es gibt global unterschiedliche Impfstoffe, aber die RNA-Impfstoffe sind tückisch, denn diese – so sah ich es – verhindern die Ausbildung der 12-Strang-DNA und damit den Aufstieg der Menschheit. Alle, die sich RNA-Impfstoffe spritzen lassen, bleiben mehrheitlich in der 3D-Realität und erfahren weiterhin Ohnmacht, Abhängigkeit – das alte System, wie wir es bisher kennen. Aber es ist wie ein Ticket für einen Film, den sie lösen und lösen wollen: Sie wollen weiterhin diese Realität, sie sind keine Opfer. Und niemand muss sie retten oder missionieren. Sie entscheiden sich mit der Impfung.

      Ob Bevölkerungsreduktion das Ziel ist oder doch nur eine Eindämmung des erwachenden, menschlichen 5D-Bewusstsein ist für mich noch nicht klar ersichtlich.

      Klaus Schwab und Co. wiederum sind nicht die „Bösen“, sondern Menschen, die soweit vom Göttlichen und von ihrer Seele abgeschnitten sind, dass sie selbst nicht daran glauben, dass Menschen ohne Technik auskommen. Dabei ist jede Technik nur eine Protese dafür, was Menschen in spiritueller Hinsicht können, wenn sie ihr Seelenpotenzial völlig entfalten könnten. Der Transhumanismus liebäugelt z. B. damit, die Seele/das Bewusstsein in eine Cloud laden zu können und somit unsterblich werden zu können. Das wiederum ist gruselig für mich, aber diese Menschen sehen Technik als Fortschritt …

      Ich persönlich empfand tiefes, tiefes Mitgefühl für Schwab und Seinesgleichen. Und ich entscheide mich für das 5D-Bewusstsein und bleibe natürlich ungeimpft.

      Die Ausgrenzung und Stigmatisierung der Ungeimpften ist schon im Gange, aber es wird – soweit ich es blicke – an Grenzen stoßen. In Österreich sind aktuell 60 % geimpft und 40 % wollen sich nicht impfen lassen. Dabei bleibt es bis jetzt, egal, wie wieviel Druck aufgebaut wird.

      Ich denke, jetzt ist die Zeit, Ideen für eine bessere Zukunft zu entwerfen, anstatt sich über Klaus Schwab und seine bemitleidenswerte Crew den Kopf zu zerbrechen. Das Böse zerstört sich letzten Endes immer selber.

      Liebe Grüße,

      Tanja

  4. Die Menschheit war schon mal voll erwacht und lebte in vollem spirituellen Bewußtsein in entsprechenden heilen Kulturen – bevor die Krankheit ausbrach, die von manchen „Die Zerstörerin der Kultur(en)“ genannt wurde – die „Kollektive Neurose“ / „Krankheit der Gesellschaft“; die schlimmste Krankheit überhaupt. Die Heiligen Schriften nennen sie die „(Erb-)Sünde“ / das (DAS) „Böse“ / „Übel“ und beschreiben in vielen symbolischen Geschichten den Ausbruch, die Folgen und Symptome – ebenso wie die Möglichkeit / das Potenzial der grundlegenden Heilung.

    „Aufstieg der Menschheit“ / „Erwachden der Menschheit“ usw. sind Darstellungen, die auf Unwissenheit / Unweisheit beruhen.

  5. Die Ansätze und das Bemühene gehen schon in die richtige Richtung. Leider sehe ich, dass die meisten spirituellen bzw. „esoterischen“ Bücher, die derzeit populär sind, wenig wirkliche Substanz haben und mir vielfach auch irgendwie als Ablenkung vorkommen. Das heißt nicht, dass es die spirituelle Ebene nicht gibt, natürlich gibt es sie. Aber druch die eher undifferenzierten und vagen Inhalte über „kosmische Energie“, „erhöhte Schwingung“ bleibt bei Menschen unserer Zeit vielfach das Bedürfnis nach wirklichem Verstehen und bewusstseinsmäßigen, ernsthaften Erfassen der verschiedenen Wesensebenen und kosmischen Zusammenhänge auf der Strecke. Deshalb wenden sich viele wieder von der esoterischen Literatur ab. Zu dieser Art unkonkreter Literatur zähle ich auch den oben angeführten Eckhart Tolle.
    Natürlich sind in diesen Büchern auch da und dort gewisse Wahrheiten gestreift und werden konkrete Namen von Engeln etc. genannt, aber leider in eher phantastischen und subjektiven Worten. Und Halbwahrheiten sind bekanntlich oft viel gefährlicher als Unwahrheiten.

    Aber ich will damit nicht nur Kritik üben. Grundsätzlich finde ich die Richtung, das Spirituelle zu ergründen, schon richtig. Und ich vertraue darauf, dass die Suchenden letztlich auch zu profunden Quellen finden.

  6. Da bin ich am Mittwoch abend nach einem langen Tag (wir sind grad am ernten) müde ins Haus gekommen, habe was gegessen und dann noch die emails und den Wetterbericht angeschaut. Danach wollte ich noch etwas positives lesen, in den news ist ja nur noch C… , climate change und noch ein paar school shootings, habe einfach keine Lust mehr darauf.

    Dann dachte ich vielleicht hat ja die Tanja wieder mal etwas geschrieben und siehe da, genau was ich brauchte um nicht depressiv und suicidal ins Bett gehen zu müssen.

    Vielen lieben Dank und schöne Grüsse aus SK, Canada
    Ich geniesse es dass dein Blog wieder aktiver ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.