Psychologiekritik: Die Hybris der Therapeuten

Wer intelligent ist, kämpft (in der Krise) nicht alleine. Er holt sich therapeutische Unterstützung und nimmt mehr oder minder kompetente Hilfe in Anspruch. Idealerweise schämt er sich nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen … – Dies äußern Therapeuten verschiedenster Richtungen medial, auf Vorträgen oder im Netz schon seit über dreißig Jahren. Dieser Haltung ist grundsätzlich weiterlesen…

Die inspirierendsten Zitate von Terence McKenna

Terence Mckenna (1946 – 2000) war ein US-amerikanischer Philosoph, Psychonaut, Ethnobotaniker, Dozent, Bewusstseinsforscher und Autor mehrerer Bücher. Er referierte und schrieb über eine Vielzahl von Themen, darunter Psychedelika, pflanzliche Entheogene, Schamanismus, Metaphysik, Alchemie, Sprache, Kultur, Technologie und die theoretischen Ursprünge des menschlichen Bewusstseins. Auch war er Schöpfer einer mathematischen Zeittheorie, die auf Mustern basiert, die weiterlesen…

Die Absurdität des Normalen: Gesund werden in einer „kranken“ Welt

Es gibt Menschen, die so sehr an den vorherrschenden Zeitgeist mit dessen Paradigmen adaptiert sind, dass sie diesen auch dann noch mit allen Mitteln verteidigen, wenn sie langsam krank werden, körperlich abbauen und/oder seelisch verstimmen. Die Absurdität des Normalen Es sagte der indische Theosoph Jiddu Krishnamurti (1895 – 1986): „Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, weiterlesen…

Was gegen Mobilfunkstrahlung wirklich hilft

Der Ausbau des geplanten Mobilfunknetzes 5G schreitet trotz der Einwände von 180 Wissenschaftlern aus 36 Ländern voran. (Stand Juni 2019.) Die Uneinsichtigkeit oder die Shake-Hand-Mentalität der Politik mit der Mobilfunklobby kann, je nach Nation, wütend und/oder betroffen machen … Ist die momentan bestehende Funkbelastung (W-LAN, Smartmeter, Handystrahlung etc.) schon hoch genug, so übersteigt die neue weiterlesen…

8 Tipps, wie man Depressionen mit Naturheilkunde behandeln kann

Depressive Verstimmungen, ein emotionales Tief, leichte bis mittelschwere Depressionen … Nicht immer benötigt man Psychopharmaka/Antidpressiva, bzw. können selbige (auch) als letzte Maßnahme, als „Plan B“, begriffen werden, wenn alle andere Möglichkeiten ausgeschöpft sind. In vielen, mitunter leichteren, Fällen, sei es Antriebslosigkeit, Schwermut, Müdigkeit, Motivationslosigkeit, Winderdepression, Liebeskummer usw., kann auch Naturheilkunde die Beschwerden signifikant lindern. Die weiterlesen…

Schadstoffe in Lebensmitteln – Was uns wirklich krank macht

Schadstoffe in Lebensmitteln entstehen nicht nur durch industrielle Verarbeitung, sondern gelangen z. B. auch über Plastik (BPA) in die Nahrung oder bilden sich durch Erwärmen mit der Mikrowelle. Auch der konventionelle Landbau, der Einsatz von Pestiziden, sowie die Verfütterung von Antibiotika an Masttiere vermindert die Qualität der Nahrung immens. Ebenso können Schermetalle, Dioxine und Furane weiterlesen…