Positives Denken sinnvoll angewandt

Was Positives Denken ist und wo die Grenzen des Positiven Denkens liegen, das zeigte ich im vorangegangenen Artikel „Die Grenzen des Positiven Denkens“. In diesem Artikel geht es darum, wie Positives Denken auf realistische Weise sinnvoll angewandt wird. Positives Denken realistisch sinnvoll angewandt Affirmationen zum positiven Denken wirken immer dann am meisten, je „näher“ an Weiterlesen…

Grenzen des Positiven Denkens

Positives Denken ist eine Methode, die zur Persönlichkeitsentwicklung oder in Motivationsseminaren sowie in entsprechender Lebenshilfeliteratur zu finden ist. Oft wird auch vom „richtigen Denken“ gesprochen. Das Konzept des Positiven Denkens beinhaltet die permanente positive Indoktrination des bewussten Denkens, z. B. durch Visualisierung oder Affirmationen, damit in der Denkstruktur eine dauerhaft optimistische Grundhaltung erreicht wird, womit Weiterlesen…

Jiddu Krishnamurti über Kundalini u. Yoga – Teil 2

Jiddu Krishnamurti spricht über Kundalini und Yoga -Teil 2 Jiddu Krishnamurti, 1895 bis 1986, war ein indischer Theosoph und Philosoph. Er befasste sich überwiegend mit der Erlangung absoluter geistiger Freiheit durch Meditation, erörterte aber ebenso spirituelle und philosophisch Fragen. Für mich – wie gewiss für unzählige Menschen in dieser Welt – ist er einer der weisesten Weiterlesen…

Kundalini Mantra – wundervolle Musik

Kundalini Mantra –  Neun kraftvolle Mantras für Frieden und Positive Energie Liebe Leser! Ich möchte heute einen kleinen Schatz mit euch teilen: Nämlich diese wunderschöne, beruhigende Musik, bestehend aus Kundalini Mantras. Ich höre sie schon seit ein paar Tagen und bin wirklich begeistert. Die Tracks sind ein wenig wie Easy Listening, das gerne nebenher gehört werden kann, kann Weiterlesen…

Jiddu Krishnamurti über Kundalini u. Erleuchtung – Teil 1

Kundalini: Jiddu Krishnamurti spricht über Kundalini und Erleuchtung – Teil 1 Jiddu Krishnamurti, 1895 bis 1986, war ein indischer Theosoph und Philosoph. Er befasste sich überwiegend mit der Erlangung absoluter geistiger Freiheit durch Meditation, erörterte aber ebenso spirituelle und philosophisch Fragen. Für mich – wie gewiss für unzählige Menschen in dieser Welt – ist er Weiterlesen…

Filmrezension: Split – Psychothriller mit Suspense

Filmrezension: Split – Psychothriller mit Suspense Kurzinhalt: Drei jugendliche Mädchen, Claire, Marcia und Casey, werden eines Tages von einem Mann gekidnappt. Bald stellt sich heraus, dass der Entführer – Kevin Wendell Crump (James McAvoy) – an multipler Persönlichkeitsstörung leidet. In seinem Bewusstsein leben 23 Persönlichkeiten, von denen die Persönlichkeit „Dennis“ an der Entführung beteiligt ist. Weiterlesen…

Kundalini Prozess: Mein Kundalini Prozess – Teil 5

Kundalini Prozess – Erfahrungsbericht Da Leser immer wieder nachfragen, wie sich denn für mich persönlich die Erweckung und der Aufstieg vollzog, möchte ich das Thema, meinen eigenen Kundalini Prozess, nun ausführlich mit diesem gesonderten Artikel behandeln. All jenen, die noch nie von Kundalini gehört haben oder als Leser neu hinzustoßen, empfehle ich vor Lektüre dieses Artikels, Artikel Weiterlesen…

Kundalini Aufstieg, Symptome und Krisen – Teil 4

Sichere und sanfte Kundalini-Erweckung, las ich unlängst. Und schüttelte den Kopf. Sicher und sanft ist Kundalini meines Wissens und meiner Erfahrung nach nicht …  Es handelt sich um eine Energie, die, einmal erweckt, mit ihren „Kindern“ macht, was sie will. Sie ist im Grunde rücksichts- u. erbarmungslos. Wer also diese Energie lediglich entdecken und (aus-)probieren Weiterlesen…

Die neuen 10 Gebote

Wir alle kennen ihn. Den Wake-Up-Chor. Wach auf, tönt es von allen Seiten. Und ja, das sollen wir. Doch wer verstanden hat, wohin der Hase läuft, landet dennoch immer wieder mal mit dem Hintern auf der Couch, Popcorn in der Mikrowelle, die Fertigpizza im Backofen, die Augen hypnotisch auf eine Doku-Soap im Vorabendprogramm gerichtet – und Weiterlesen…

Filmrezension: 5 Zimmer, Küche, Sarg

Kurzinhalt: Neuseeland, Wellington: Die Alt-Vampire Vladislav, Deacon, Viago und Petyr teilen sich eine Villa. Sie haben fünf Zimmer, eine Küche und einen Sarg – daher der Titel. Eine Filmcrew begleitet die skurrile Wohngemeinschaft über eine gewisse Zeit und dokumentiert, wie die altmodischen Vampire mit der Moderne klarkommen, hält ihre Querelen, Problemchen und sämtliche Grotesken fest, Weiterlesen…